Skip to main content

Drehmeißel-Set mit Wendeplatten, 7-teilig

128,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 28, 2021 11:16 am
Drehwerkzeuge
WerkstoffHartmetall
Schaftgröße16 x 16 mm
Gesamtlänge115mm
Vorgeschliffen
WendeschneidplatteCCMT09T304

Verkäuferinformationen

Dieses 7-teilige Drehstahl-Set beinhaltet Drehmeißel zum Längsdrehen, Plandrehen, Anfasen, Schruppen sowie zum Innenausdrehen. Alle Drehmeißel und auch die Bohrstange aus diesem Set sind im Auslieferungszustand mit der gleichen ISO-Wendeschneidplatte CCMT09T304 ausgestattet. Wendeschneidplatten können beliebig und herstellerübergreifend gewechselt werden.


Meinung von Heimwerker-Ausstattung.de

Das 7-teilige Drehmeißel-Set mit Hartmetall-Wendeschneidplatten bietet dir verschiedene Drehmeißel zum Längsdrehen, Plandrehen, Fasen und Innendrehen. Mit einer Schaftgröße von 16 x 16 mm eignen sich diese Drehmeißel für die meisten Schnellwechselhalter. Wichtig ist die maximal spannbare Drehstahlhöhe deines Halters. Der Vorteil von Wendeschneidplatten gegenüber HSS Drehmeißeln ist, dass kein Nachschleifen der Schneide nötig ist. Die verschlissene Schneide wird einfach durch Wenden der Platte auf eine unbenutzte Schneide getauscht.

 

Häufige Fragen zu Drehmeißeln mit Wendeschneidplatten 

Welchen Vorteil haben Wendeschneidplatten aus Hartmetall ?

Wendeplatten aus Hartmetall haben den Vorteil, dass sie nicht nachgeschliffen werden. Verschlissene Schneiden werden einfach durch wenden oder wechseln der Platte auf eine unbenutzte Schneide getauscht. Des Weiteren sind sie wesentlich hitzebeständiger gegenüber HSS und erlauben höhere Schnittgeschwindigkeiten werden der Bearbeitung.

 

Müssen Drehmeißel mit Wendeplatten gekühlt werden ?

Beides ist grundsätzlich möglich. Wobei man sich entscheiden sollte zwischen einem konsequenten Einsatz von Kühlmittel oder gar keinen. Unterbrochenes kühlen führt zu starken Temperaturschwankungen. Das kann einen Bruch der Wendeschneidplatte zur Folge haben.

Welche Schnittdaten werden bei Hartmetall Drehmeißeln verwendet ?

Die empfohlenen Schnittgeschwindigkeiten für Hartmetall Werkzeuge liegen in der Regel zwischen 70 bis 400 m/min. Die Vorschübe variieren stark je nach Drehmeißel und Schnitttiefe. Über 0,6 mm sollten sie jedoch nicht gehen. Die Schnitttiefen bewegen sich beim Schruppdrehen zwischen 2 bis 6 mm und beim Schlichtdrehen zwischen 0,5 bis 2 mm. Für das Gewindedrehen und Einstechdrehen gibt es gesonderte Schnittwerte.
Für genaue Richtwerte über die Schnittdaten beim Drehen mit HSS Drehstählen empfehle ich die Verwendung eines aktuellen Tabellenbuches.

 

 

 

 

 


128,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 28, 2021 11:16 am