Skip to main content

Drehmaschine Gebraucht kaufen ? Wann sich ein Kauf für dich lohnt!

Der Kauf einer gebrauchten Drehmaschine kann sich durchaus auszahlen. Bei wirklich guten gebrauchten Drehmaschinen ist das Preis-/Leistungsverhältnis um einiges besser, im Vergleich zu einer neuen Heimwerker Drehmaschine. Das liegt daran, dass viele dieser Maschinen für Industrielle Qualitätsstandards hergestellt wurden und somit leistungsstärker und genauer arbeiten. Voraussetzung dafür ist aber, dass eine solche Drehmaschine in einem guten Zustand ist. 

Worauf genau du achten musst und wann sich der Kauf einer gebrauchten Drehmaschine lohnt erfährst du nachfolgend.

Die Anschaffung einer gebrauchten Drehmaschine kann sich durchaus auszahlen. Voraussetzung ist, eine Maschine in gutem Zustand zu finden!

Tipps für den Kauf einer Gebrauchten Drehmaschine

Im Vordergrund sollten zunächst die eigenen Vorstellungen stehen, anhand derer man gezielt nach Angeboten sucht. Wichtige Kaufkriterien können sein:

  • Drehmaschinen Typ
  • Größe der Maschine 
  • Gewicht der Maschine
  • Spitzenweite
  • Spitzenhöhe
  • Größe des Drehfutter
  • Stromanschluss
  • Zubehör und Funktionalität

Für den Heimwerker Bereich kommen im Grunde zwei Drehmaschinen-Typen infrage. Zum einen die Zug-/Leitspindel Drehmaschinen und zum Anderen die Leitspindel Drehmaschinen. Leitspindel Drehmaschinen stellen die kleinere kompakte Variante dar.

>> Mehr Infos über den Unterschied zwischen Leitspindel & Zug/Leitspindel Drehmaschinen

In Bezug auf den Kauf einer gebrauchten Drehmaschine ist die Anschaffung einer Zug-/Leitspindel Drehmaschine sinnvoller. Neue Leitspindel Drehmaschinen sind bereits sehr günstig in der Anschaffung und die Erfahrung hat gezeigt, dass gebrauchte Modelle meist in keinem guten Zustand mehr sind.

>> Neue Leitspindel Drehmaschinen haben wir auf dieser Seite


Die Punkte Größe und Gewicht der Maschine bringen es bereits auf den Punkt. Eine Drehmaschine benötigt immer freien Platz in der Werkstatt, der gut einkalkuliert sein sollte. Der Faktor Gewicht kann zum Beispiel wichtig sein, um Probleme vorzubeugen die Maschine an den korrekten Platz zu stellen. Ist dieser gut erreichbar ? Wie soll die Maschine in die Werkstatt transportiert werden ?


Die Spitzenweite, Spitzenhöhe und das Drehfutter sollten an die Anforderungen der Bearbeitung angepasst sein. Also die Größe und Länge der Werkstücke, welche bearbeitet werden sollen. Längere Bauteile erfordern natürlich eine ausreichend große Spitzenweite der Maschine.


Zum Punkt Stromanschluss lässt sich sagen, dass die meisten Zug/Leitspindel Drehmaschinen fast ausnahmslos einen 400 Volt Motor besitzen und somit einen Starkstromanschluss benötigen.
Leitspindel Drehmaschinen haben meist einen 230 Volt Motor und können am Haushaltsstrom angeschlossen werden.


Etwas Zubehör sollte auch bei einer Gebrauchten Maschine nicht fehlen. Das kann zum Beispiel ein weiterer Satz Spannbacken sein, ein Backenfutter, Drehmeißel, Schnellwechselhalter, Bedienungsanleitung. Lünette. Welches Zubehör enthalten ist, sollte vorab in Erfahrung gebracht werden.

Besichtigung der Drehmaschine

Wenn möglich, sollte man eine gebrauchte Drehmaschine vor dem Kauf besichtigen und genauer unter die Lupe nehmen. So lassen sich eventuelle Mängel feststellen und besser abschätzen, ob höhere Kosten durch Ersatzteile entstehen und welchen Mehraufwand man dadurch hat. Gleichzeitig sind Mängel aber auch ein Grund den Verkaufspreis zu drücken.
Es gilt daher abzuwägen, welche Mängel ein großes Problem darstellen oder welche sich leicht beheben lassen. Man sollte sich aber darüber im klaren sein, dass eine gebrauchte Drehmaschine Mehrarbeit bedeutet.

Auf folgende Dinge solltest du etwas genauer achten:

  1. Spindelspiel
  2. Spiel an Oberschlitten, Planschlitten, Bettschlitten
  3. Rostige Stellen z.b an den Führungen  
  4. Die allgemeine Funktionalität. Läuft die Maschine ?
  5. Die Elektrik der Maschine

Wo finde ich gebrauchte Drehmaschinen ?

Ebay: Die wohl beste Option um eine brauchbare gebrauchte Drehmaschine zu finden ist Ebay. Im Schnitt sind dort über 800 Gebrauchte Maschinen im Sortiment und bietet damit eine große Auswahl.
Die relevantesten und neuesten Angebote davon listen wir am Ende dieses Artikels auf.
>>*Drehmaschinen auf Ebay.de

Ebay Kleinanzeigen: Auf Ebay Kleinanzeigen finden sich ebenfalls einige Drehmaschinen, die von Privatverkäufern angeboten werden. Diese dürfen häufig auch zuvor besichtigt werden.
>> Drehmaschinen auf Ebay Kleinanzeigen

Maschinensucher: Maschinensucher ist eine Suchmaschine für diverse verschiedenen Maschinen. Hier gibt es ebenfalls die Möglichkeit spezifisch nach gebrauchten Drehmaschinen zu suchen.
>> Drehmaschinen auf Maschinensucher.de

Gebrauchte Drehmaschinen

Optimum TU 2807V CNC Drehmaschine, mit IP/S Netzwerksteuerung und Mach 4

6.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Erfahren¹Ebay.de
Leit- und Zugspindeldrehmaschine WEILER Primus, fabrikneuer 3-A. Digitalanlanz.

12.971,00 € 13.923,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Erfahren¹Ebay.de
ELMAG Universal-Drehmaschine, SUPERTURN 700/140 Vario

2.599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Erfahren¹Ebay.de
Emco Maximat Mentor V10-P Drehmaschine Drehbank Emcomat

3.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Erfahren¹Ebay.de
Leit- und Zugspindeldrehmaschine KNUTH BASIC 150 SUPER + Positionsanzeige

4.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Erfahren¹Ebay.de

*>> Mehr Gebrauchte Drehmaschinen auf ebay.de